Privat: Cookie Text

Home / Seite / Privat: Cookie Text

Was ist ZUGFeRD?

ZUGFeRD (Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnung Deutschland) nennt man das einheitliche Datenformat für elektronische Rechnungen. Es basiert auf PDF/A-3 und bietet die Möglichkeit, eine XML-Rechnung in ein PDF einzubetten und dadurch sowohl strukturierte Rechnungsdaten (XML) als auch das Rechnungsbild (PDF) gleichzeitig per Mail zu übermitteln. Dadurch können die Rechnungen nicht nur von einem Menschen gelesen werden, sondern auch automatisiert von einem Rechner verarbeitet werden. Gleichzeitig wird die von öffentlichen Behörden geforderte elektronische Rechnungsabwicklung sichergestellt.

Wer ist von ZUGFeRD betroffen?

Gemäß der „Richtlinie 2014/55/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über die elektronische Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen“ wird bis November 2018 die elektronische Rechnungslegung im Rahmen von öffentlichen Aufträgen verpflichtend.

Ca. 45-65% deutscher Unternehmen sind Zulieferer für den öffentlichen Sektor. Dies spricht ebenfalls dafür, dass der Standard in den kommenden Jahren als branchenübergreifendes Standardformat eine immer größere Rolle spielen und auch auf den B2B-Bereich übergreifen wird. Laut aktueller Studien stellen immer mehr Branchen auf automatisierte Rechnungsstellung und -abwicklung um.

eddyson besitzt die nötige Erfahrung und das Know-How um Sie ausführlich über das Thema ZUGFeRD informieren zu können und Sie bei Bedarf auch bei der Umsetzung zu unterstützen. Über unsere Plattform yOD ist bereits heute der ZUGFeRD-Austausch in den Ausprägungen Basic Comfort und Extended ab €25,00 monatlich möglich.